Unser Team

Unser Team begleitet die Freiwilligen in FSJ und BFD durch ihre Zeit im Freiwilligendienst. Wir führen die Bewerbungsgespräche, entwickeln und begleiten die Seminare und halten den Kontakt zu den Einsatzstellen. Außerdem sind wir die Menschen, die (fast) alle Fragen rund um und während des Freiwilligendienstes gerne beantworten.

Susanne Wolf-Dechandt

Kontakt: 0351 83 15 123, susanne.dechandt(at)diakonie-sachsen.de

Meine Name ist Susanne und ich leite das Team Freiwilligendienste bei der DiakonieSachsen.

Seit 2012 bin ich in der Begleitung von Freiwilligen in FSJ und BFD tätig. Ich mag die Vielfalt unserer Arbeit in den Freiwilligendiensten: Das Ansprechen und Kennenlernen von Interessierten, das gemeinsame Finden einer geeigneten Einsatzstelle und dann die Begleitung durch ...

mehr lesen

Saskia Fuchs

Kontakt: 0351 83 15 126, saskia.fuchs(at)diakonie-sachsen.de

Ich bin Saskia und seit 2017 darf ich junge Menschen auf ihrer Reise durch den Freiwilligendienst bei der Diakonie Sachsen begleiten.

Während die ersten Schritte auf diesem Weg oft noch den ein oder anderen Stolperstein bereithalten und von Unsicherheit und offenen Fragen geprägt sind, erlebe ich die Reise durch das Freiwilligenjahr bei den ...

mehr lesen

Maria Heyn

Kontakt: 0351 83 15 187, maria.heyn(at)diakonie-sachsen.de

Ich bin Maria und arbeite seit November 2021 als pädagogische Mitarbeiterin im Referat „Freiwilliges Soziales Engagement“ des Diakonischen Werkes Sachsens.

Meine Arbeit umfasst vereinfacht gesagt zwei Arbeitsbereiche:
Zum einen plane, organisiere und begleite die Seminare meiner Seminargruppe. Zum anderen bin ich Ansprechpartnerin für die Freiwilligen meiner Seminargruppe. Bei Fragen, Sorgen oder Problemen habe ich ein offenes Ohr, versuche Antworten ...

mehr lesen

Christiane Herold

Kontakt: 0351 83 15 142, christiane.herold(at)diakonie-sachsen.de

Mein Name ist Christiane und ich arbeite seit 2020 im Bereich Freiwilligendienste der Diakonie Sachsen.

Während meiner Schulzeit war die Vorstellung, sich nach dem Abitur für ein Studium oder eine Ausbildung entscheiden zu müssen für mich völlig unrealistisch. Deswegen war ich begeistert, dass es die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres gab. Dieses habe ...

mehr lesen

Burkhard Kaulfürst

Kontakt: 0351 83 15 186, burkhard.kaulfuerst(at)diakonie-sachsen.de

Ich heiße Burkhard und bin seit drei Jahren für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) ab 27 Jahren tätig.

In meiner Arbeit macht mir besonders der direkte Kontakt zu den Freiwilligen Spaß! Und die Arbeit mit den etwas Älteren liegt mir einfach. Wir haben Freiwillige, welche sich bis ins hohe Rentenalter engagieren wollen. Die Hintergründe und Motive sind dabei ganz unterschiedlich. Dabei ist es interessant zu sehen, welche Entwicklung die Freiwilligen ...

mehr lesen

Franziska Nicks

Kontakt: 0351 83 15 131, franziska.nicks(at)diakonie-sachsen.de

Mein Name ist Franziska, ich habe meine Ausbildung bei der Diakonie Sachsen absolviert und bin nun seit 2018 fester Bestandteil des Teams.

Mich seht ihr tatsächlich selten in eurem Freiwilligenjahr, denn ich bin für die Personalsachbearbeitung im Referat zuständig und halte mich weitestgehend im Hintergrund auf. Trotzdem sind mir alle Freiwilligen ein Begriff und treten mit ihren organisatorischen Fragen und Anliegen oft an mich heran. Da mein ...

mehr lesen

Jan Weißbach

Kontakt: 0351 83 15 134, jan.weissbach(at)diakonie-sachsen.de

Hallo, ich bin Jan. Ich arbeite seit 2021 hier im Team.

Als Ansprechpartner für Freiwillige und deren Einsatzstellen unterstütze und begleite ich diese, beantworte Fragen und führe Seminare durch.
Neue Dinge ausprobieren, Menschen kennenlernen und sich dem Leben zuwenden - das gefällt mir! Nach meiner Schule arbeitete ich als Zivi (Wer kennt das noch?) im Alten- und Pflegeheim. Lebte danach auf dem Martinshof zusammen ...

mehr lesen

Helen Wohlfahrt

Kontakt: 0351 83 15 137, helen.wohlfahrt(at)diakonie-sachsen.de

Ich bin Helen und begleite seit 2017 Freiwilligendienstleistende bei der Diakonie Sachsen.

Nach meiner Schulzeit habe ich selbst ein FSJ in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gemacht. Für mich war es damals eine wegweisende und spannende Zeit mit vielen praktischen Erfahrungen und tollen Begegnungen, weshalb ich mich danach auch entschied im sozialen Bereich zu bleiben. Nach meinem Studium konnte ich noch eine weitere Erfahrung als Freiwillige sammeln, als ich in einem Straßenkinderprojekt ...

mehr lesen